Malte Glöckner

Weltenverbesserer, IT-Experte, Umweltkämpfer

  • @hermesDE Ja, soll sie. Es gibt sogar seit gestern Abend eine einmalige Vollmacht. Die heute nicht beachtet wurde.… t.co/4xoxmne5eG

  • @hermesDE Sendungsnummer 33275120008177, eigentlich gibt es eine globale Abstellgenehmigung?

  • #fire #Feuer #feuerschale t.co/rPFilxuEPx

  • Erste finale Steckdosen-/Schalterbestellung ist da. Und dann noch 50% gespart 😀 #kopp t.co/fXUCheztgm

  • "Nimm ruhig dem Aufsteller mit"... Muss ich mir Gedanken machen 😀 t.co/7JzoDsvTg2

Ich wünsche allen ein guten und fröhlichen Valentinstag.

Bedeutung des Valentinstages:

Der Valentinstag (am 14. Februar) gilt in einigen Ländern als Tag der Liebenden. Der Name des Tages wird heute zumeist auf die Legende des Bischofs Valentin von Terni zurückgeführt. Der religiöse, in der kirchlichen Liturgie wurzelnde Ursprung des Feiertages besteht darin, dass am 14. Februar in manchen Kirchen die Ankunft Jesu als himmlischer Bräutigam zur Himmlischen Hochzeit gefeiert wurde. Bei der Reform des römisch-katholischen Generalkalenders im Jahre 1970 sind der Heilige und sein Gedenktag allerdings aus der vorgeschriebenen Liturgie der Kirche zugunsten des historisch gesicherten Todestages des Hl. Kyrill (mit Methodius) entfernt worden.

An Popularität gewann der Valentinstag durch den Handel mit Blumen, besonders jedoch durch die umfangreiche Werbung der Floristen. Der Tag wird mit traditionellem Brauch vermischt, ähnlich dem in den 1990er Jahren populär gewordenen und über die USA aus Irland importierten Halloween.

Quelle: Wikipedia

Leave a commentCancel reply