Malte Glöckner

Weltenverbesserer, IT-Experte, Umweltkämpfer

  • Erste finale Steckdosen-/Schalterbestellung ist da. Und dann noch 50% gespart 😀 #kopp t.co/fXUCheztgm

  • "Nimm ruhig dem Aufsteller mit"... Muss ich mir Gedanken machen 😀 t.co/7JzoDsvTg2

  • Was man so alles im Vorgarten findet 😨 t.co/yBerJJcH87

  • RT @DesperateAnnie: Dream keyboard #mondaymotivation t.co/mt7UBOcMeX

  • Für die meisten Leute #sofawetter , doch nicht für unser einer 💪 t.co/mP9NAWmFoy

… heute habe ich bei Kabel Deutschland angefragt wann in meinem Wohnort und in unsere Straße, es geplant wäre die die Häuser mit einem Hausanschluss zu versehen. Ich lass mich überraschen … vielleicht steht heute Abend schon der Bagger vor der Tür ;o

Update 06.01.2011:

Als ich heute nach Hause kam lag Post von Kabel Deutschland für mich bereit. Gespannt riss ich den Brief auf und was viel mir entgegen; ein 500 Euroschein *klasse*. Nagut schön wäre es gewesen …. Zwei Blätter … Ihr Interesse am Kabelanschluss: Wir benötigen noch einige Informationen! … Solange die nur Informationen wollen und kei Geld ist alles gut ;o Das Schreiben forderte mich auf den auf der zweiten Seite befindenden Fragebogen zu beantworten. Gesagt getan … 1. Allgemeine Angaben … Kein Problem … 2. Angaben zu den Bauleistungen … Können Sie mit einer Schaufel umgehen? Kreuze an, ja oder nein … Nein ….. Haben Sie schonmal ein Loch durch eine Wand gebohrt? … Kreuzen Sie an. Ja, nein oder ich bin mir nicht ganz sicher ….. ich bin mir nicht ganz sicher… Nun verlangte man von mir ich sollte ein Bild von dem Haus und dem darum liegenden Grundstück malen. Auch das Stelle als angehender Maler kein Problem da. Den Fragebogen und das selbstgemalte Bild sollte umgehend zurück gesendet werden. Dieses wird natürlich erledigt. Nun bin ich auf den nächsten Brief sehr gespannt.

Leave a commentCancel reply