Malte Glöckner

Weltenverbesserer, IT-Experte, Umweltkämpfer

  • @hermesDE Ja, soll sie. Es gibt sogar seit gestern Abend eine einmalige Vollmacht. Die heute nicht beachtet wurde.… t.co/4xoxmne5eG

  • @hermesDE Sendungsnummer 33275120008177, eigentlich gibt es eine globale Abstellgenehmigung?

  • #fire #Feuer #feuerschale t.co/rPFilxuEPx

  • Erste finale Steckdosen-/Schalterbestellung ist da. Und dann noch 50% gespart 😀 #kopp t.co/fXUCheztgm

  • "Nimm ruhig dem Aufsteller mit"... Muss ich mir Gedanken machen 😀 t.co/7JzoDsvTg2

Es gibt immer wieder Fälle die mich zum Lachen bzw. Nachdenken bewegen.

Erst kürzlich trat folgende Situation auf:

Ein Nichtzahler ruft an, der seit Monaten, ich betone das Wort Monate, seine Rechnung nicht bezahlt hat und fragt warum seine Homepage nicht erreichbar wäre?

Hallo? Merken diese Leute noch irgendwas? Ich glaube bei denen ist in der Erziehnung etwas schief gelaufen oder ähnliches.

Wie kann man erwarten das die nicht bezahlten Leistungen aktiv bleiben?

Das dreisteste war, das der Kunde steif und fest behauptetet er hätte nie eine Zahlungserinnerung bekommen etc. … Sorry aber sowas geht einfach nicht in meinen Kopf rein.

Ich glaube hier wäre der „Knüppel aus dem Sack“ die richtige Wahl, solange bis er seine Einstellung ändert oder bezahlt.

So welche Leute sind krank, sorry aber ich muss meinen Frust irgendwie loswerden.

1 Kommentar

  • René, 20. März 2009 at 12:49:38

    Versteh ich gut, ich kann ja noch verstehen, wenn ein Kunde einen oder zwei Monate später zahlt, aber Monate heißt für mich schon drei bis sechs und das ist einfach nur dreißt.

    Aber genau das, wird man immer stärker erleben und am Ende ist man trotzdem der Buhmann 😉

    Gruß
    René

    Reply

Leave a commentCancel reply